Graue Theorie liegt uns fern, wir lieben die Praxis

Wir setzen Forschungsergebnisse in relevante Produkte um. Durch das stete Miteinander von Entwicklungsarbeit und Ergebniskontrolle sichern wir die Qualität und den Ausbau unseres hochwertigen biologischen Produktportfolios. Konkret heißt das:

  • Hochqualifizierte wissenschaftliche Entwicklungsarbeit
    im Labor und auf dem Feld
  • Kontinuierliche Überprüfung der Ergebnisse durch
    Wirkungstests in der Praxis
    ; die Tests werden mit unterschiedlichen Partnern nach standardisierten Methoden realisiert

Unsere Wurzeln liegen in der Forschung

Gemeinsam mit Mitarbeitern und Partnern entwickelt und produziert die Sourcon Padena als mittelständisches Biotechnologie-Unternehmen biologische Pflanzenschutzmittel.

Zwei Ausgründungen bilden die Wurzeln der heutigen Sourcon Padena GmbH & Co. KG. Aus der Universität Tübingen ging die Sourcon hervor, und die Padena entstammt der Universität Stuttgart-Hohenheim, Institut für Phytomedizin. Der Zusammenschluss beider Unternehmen im Jahr 1999 war die Geburtsstunde der Sourcon Padena.

Der Firmensitz in der Universitätsstadt Tübingen ist der zentrale Punkt unserer weltweiten Vernetzung mit Entwicklungs- und Vertriebspartnern.

Die Entwicklung neuer Produkte begeistert uns

Der Kern unserer Mannschaft, allesamt begeisterte Naturwissenschaftler, konnte in den letzten Jahren bei der Entwicklung von biologischen Pflanzenschutzmitteln, insbesondere von bakteriellen Antagonisten, wertvolle Erfahrungen sammeln. Unser Entwicklungs-Know-how steht somit auf soliden Füssen und wächst stetig.

Die Mitglieder unserer Produktfamilie werden von uns entwickelt, produziert und vermarktet. Dank der effektiven Wirkstoffe, den Bakterien aus der Gruppe der fluoreszierenden Pseudomonaden, und deren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten genießen unsere „Babys“ eine hohe Akzeptanz am Markt und gedeihen prächtig.

Ergebnisorientierte und gleichzeitig schonende Nutzung der Natur, das ist unser Anspruch

Als natürliche und biologische Präparate schonen unsere Produkte die Umwelt. Das Thema Rückstandsproblematik existiert für den Anwender nicht.

Ohne Bedenken können alle Produkte in Wasserschutzgebieten eingesetzt werden. Für den Ökologischen Landbau sind sie ebenfalls zugelassen. Da die Mischung mit chemischen Beizmitteln problemlos möglich ist, eignen sie sich auch hervorragend für den Integrierten Landbau.