Salavida, der biologische Bodenhilfsstoff zur Jungpflanzenbehandlung von Salat

  • intensiviert die Durchwurzelung
  • verbessert die Nährstoff- und Wasserversorgung
  • reduziert den Stress auf die Jungpflanzen

Mitwachsender Schutz für gesunde Salatpflanzen

Die lebenden Zellen des Pseudomonas trivialis-Stammes bilden den Wirkstoff für das Bakterienpräparat Salavida, dem biologischen Bodenhilfsstoff für Salat.

Die Bakterien von Salavida vermehren sich an den Wurzeln und wachsen mit diesen mit. Sie ernähren sich von den Wurzelausscheidungen und produzieren selbst Substanzen wie z.B. Eisenchelatoren. Diese erhöhen die Bodenfruchtbarkeit und die mikrobielle Aktivität des Bodens.

Überall einsetzbar – auch in Kombination mit chemischen Mitteln

Salavida kann bedenkenlos in Wasserschutzgebieten eingesetzt werden und ist für die Anwendung im Ökologischen Landbau zugelassen.

Auch für den Integrierten Anbau ist Salavida geeignet. Denn die gemeinsame Anwendung mit chemischen Mitteln (außer kupferhaltigen und anderen bakterizid wirkenden Produkten) ist ohne Probleme möglich.